Saisonterminal

Kurzzeitmiete Ingenico Move 3500

GiroCardVISAmastercardamexmaestrov-paydcjcbunionapple payGooglePay

Achtung: Bei Bestellung ist zwingend die Angabe der Gläubiger-ID notwendig.

Für Kurzzeit-Einsätze wie Messen oder Märkte mit variabler Laufzeit.

  • Keine Laufzeitbindung jederzeit zum Quartal kündbar
  • Monatspauschale beinhaltet Miete, Netzservice und Depotwartung
  • NFC-Kontaktlos-Leser
je Monat
99,-€
je Transaktion
0,09€

Inbetriebnahme einmalig 69,30

alle Preise zzgl. der jeweils gültigen MwSt.

Lieferung in 3-5 Tagen

Beschreibung

Für Kurzzeit-Einsätze wie Messen oder Märkte vermieten wir das mobile MOVE/3500 Kartenterminal.
Die Laufzeit ist völlig variabel. Sie zahlen die eine einmalige "Messepauschale" von 99,-EUR. Diese beinhaltet 4 Wochen Nutzung sowie die Installation und den Versand (hin- und zurück) des Gerätes.
Falls Sie das Gerät länger nutzen möchten, zahlen Sie nur den sehr günstigen Preis von 99 Cent je weiterem Tag.

Die Option FLATgsm ist immer enthalten - d.h. wir versenden das Gerät incl. D1 UMTS-Karte.

Ganz allgemein beginnt der berechnete Zeitraum am Tag, an dem wir das Terminal an Sie versenden und endet, wenn das Gerät wieder bei uns eingeht.

Beschreibung des Herstellers:

Ergonomie
Mit dem großen hochauflösenden Display und dem klaren Tastaturlayout bietet das Move/3500 ein sehr bedienerfreundliches Design. Das Handling von NFC-fähigen Smartphones wird durch den oberhalb des Displays platzierten Kontaktlosleser unterstützt. Durch die kompakten Abmessungen und den leistungsfähigen Akku ist es der idealer Begleiter für das mobile Bezahlen.
Kommunikation
Das Move/3500 ist in folgenden Varianten verfügbar und kann somit optimal für den Einsatzort konfiguriert werden:
Mobilfunk und WLAN – Für den mobilen Einsatz an unterschiedlichen Orten. Bei Erkennung des eigenen WLAN-Netzes wird automatisch dieses verwendet, somit ist automatisch immer die optimale Verbindung sichergestellt.
WLAN – Die optimale Lösung für den lokalen Betrieb im Bereich Ihres WLAN-Netzes.
Sicherheit
Das Move/3500 ist entsprechend aller aktuell gültigen Regularien wie EMV und PCI PTS 4.x zertifiziert und erfüllt die Anforderungen der Deutschen Kreditwirtschaft. Es werden alle internationalen Debit- und Kreditkarten inklusive der girocard sicher abgewickelt und zahlreiche Zusatzfunktionen ermöglicht.
Performance
Dank der leistungsfähigen Telium-Technologie in Zusammenarbeit mit dem Cortex A5-Prozessor ergibt sich eine optimale Performance. Somit sind kurze Transaktionszeiten auch bei komplexer Kryptografie gewährleistet.
Softwarekonzept
Mit der Plattform Telium TETRA profitieren Sie von 30 Jahren Erfahrung im sicheren Zahlungsverkehr. Die ausgereifte Applikationssoftware A32.de unterstützt alle im deutschen Markt etablierten Zahlverfahren und kann auch für den Einsatz im Ausland konfiguriert werden. Die Erweiterung um Zusatzapplikationen beispielsweise für Loyalty-Anwendungen ist durch das OAI-Konzept möglich. Der Estate Manager ermöglicht eine einfache Verwaltung des Feldbestandes sowie den Remote-Download der Softwaremodule.

Technische Daten

  • OS/Prozessor
    Telium TETRA, Cortex A5 64bit
  • Speicher
    128 MB RAM / 256 MB Flash
  • SAMs
    SAM-Steckplätze: 2
  • Kartenleser
    Kontaktlosleser: ISO14443
    Chipkartenleser: ISO 7816 1-2-3
    Magnetkartenleser: Spur 1/2/3
  • Display
    TFT Farbdisplay 320 x 240 Pixel,
  • Tastatur
    16 Tasten, taktil, hinterleuchtet
  • Kommunikation
    4G/LTE*, 3G/UMTS, 2G/GPRS-Quad Band, SIM-Slot plus embedded SIM*
    WLAN IEEE 802.11 b/g/n* WPA,WPA2
    Bluetooth/Ethernet (Mit optionaler Bluetooth-Basis)
  • Verschlüsselung
    g SSL/TLS, Bitmapverschlüsselung
  • Drucker Grafikfähiger Thermodrucker
    40 ø x 58 mm, 30 Zeilen/Sekunde
  • Stromversorgung
    Externes Netzteil 230 V und Ladeschale
    Li-Ion-Akku 2200 / 2900 mAh
  • Farbe
    Pearl dark grey / Glossy
  • Maße (B x H x T)
    78 x 57 x 169 mm (ohne Sichtschutz)
  • Gewicht
    320 g (ohne Papierrolle)
  • Umgebungsbedingungen
    -10°C bis +40°C
    bis 85 % Luftfeuchte bei 40°C
  • Zahlungsarten
    girocard, girocard kontaktlos EuroELV, EuroELV kontaktlos
    internationale Debit- und Kreditkarten
  • Kundenkarten
    Diverse Kunden- und Bonuskarten
  • Zulassungen
    girocard gem. electronic cash TA 7.1
    Kredit/Debitkarten gem. DC POS 2.5
    PCI PTS 4.x, PCI P2PE/SRED*

Lieferung

Lieferumfang

  • Kartenterminal Ingenico MOVE/3500 incl. Sim-Karte
    vorinstalliert und einsatzbereit für electronic cash (=girocard) und ELV
  • Ladestation
  • Netzteil
  • Kurzanleitung
  • Papierrollen (5 Stück)
  • Akzeptanzaufkleber

inkl. Serviceleistungen

  • Terminalmiete
  • Netzservice
    Aufschaltung und Betrieb des Gerätes am Netz des Marktführers First Data
  • Kostenloser Vorab-Wartungstausch
    im Fehlerfall
    bei Störungsmeldung bis ca. 17h versenden wir noch am selben Tag per DHL ein vorkonfiguriertes Ersatzgerät
  • Technische Hotline 24x7
    Störungsannahme und -behebung rund um die Uhr durch qualifiziertes Personal
  • Kaufmännische Hotline
  • Hotline für Zahlungsverkehrsfragen
    direkter telefonischer Zugang zum Zahlungsverkehr
  • Online-Kundenportal
    Umsatzreporting, Rechnungsabruf, Zubehörbestellung, Stammdatenänderung, etc.

Unterstützte Zahlarten

Mit Acquiring-Zusatzvertrag

VISA
mastercard

Die Angabe der Gläubiger-ID ist zwingend notwendig

Was ist das?

Die GläubigerID oder UCI (Unique Creditor Identifier) ist eine eindeutige Nummer, die im Rahmen von SEPA für Lastschriften und verwandte Zahlarten (wie girocard) für den Einziehenden / Händler nötig ist.

Hintergrund:
Seit der Umstellung auf "SEPA II" wird bei Zahlungen mit PIN (electronic cash) und mit Unterschrift (ELV - Elektronisches Lastschriftverfahren) Ihre Gläubiger-ID in den Bezahldaten an Ihre Bank mitgegeben, da ansonsten dort eine Verarbeitung und somit eine Umsatzgutschrift auf Ihrem Konto nicht mehr möglich ist.

Beantragung - falls Sie noch keine GläubigerID haben:
Die Gläubiger-Identifikationsnummer kann ausschließlich elektronisch über die Internetseite der Deutschen Bundesbank beantragt werden: extranet.bundesbank.de/scp/ .
Sie brauchen dafür als Einzelperson nur Ihre Ausweisnummer und erhalten wenige Stunden nach Antragstellung die GläubigerID per Email. Die Zuteilung der GläubigerID durch die Bundesbank ist kostenfrei.