NEXTmobil

Clover Flex

GiroCardVISAmastercardamexmaestrov-payapple payGooglePay

Achtung: Bei Bestellung ist zwingend die Angabe der Gläubiger-ID notwendig.

  • Keine Laufzeitbindung jederzeit zum Quartal kündbar
  • Monatspauschale beinhaltet Miete, Netzservice und Depotwartung
  • NFC-Kontaktlos-Leser
je Monat
24,99€
je Transaktion
0,10€
0,08€
1 bis 150.
ab 151.

0,- € Einrichtungsgebühr nur bis 15. November


alle Preise zzgl. der jeweils gültigen MwSt.

Lieferung in 3-5 Tagen

Beschreibung

Clover Flex: einfach bedienbar, funktional und höchst flexibel

Mit dem Clover Flex können sie bei CASH4LESS das handliche Bezahlterminal und Kartenlesegerät der nächsten Generation bestellen – indem Sie es tatsächlich kaufen oder besonders günstig mieten. Der Name Flex wird zum Programm, denn das Gerät unterstützt Sie bei der Abwicklung von Zahlungen, wo immer Sie sich gerade befinden: am Kassenplatz, auf Sonderverkaufsflächen, bei Auslieferungen, in der Warteschlange oder am Tisch – auf jeden Fall immer direkt bei Ihren Kunden.

Als Bezahlterminal ist Clover Flex so benutzerfreundlich wie ein Smartphone und erfordert keine nennenswerte Einarbeitungszeit. Die Kartenzahlung lässt sich auf dem 12,7 cm hohen HD-Bildschirm entweder kontaktlos, mittels PIN-Eingabe oder Unterschrift bestätigen. Clover Flex akzeptiert Kredit- und Debitkarten sowie Apple Pay und Google Pay. Den jeweiligen Umsatz behalten Sie dabei über detaillierte Berichte direkt auf dem Gerät oder in Ihrer mobilen Android oder iOS-App jederzeit im Auge. Diese Berichte sind für Sie somit allerorts nachzuverfolgen.

Individuell wie Ihr Geschäft: Gestalten Sie Ihre Belege individuell und ändern sie diese bei Bedarf - schnell und einfach. Sie fügen z. B. Ihr Firmenlogo hinzu, inkludieren und verändern Öffnungszeiten oder kündigen geplante Werbeaktionen an. Sie können sogar einen Gutschein anhängen, über den Betriebsurlaub informieren oder einfach nur einen Gruß anbringen, wie „Schöne Festtage!“

Einfacher Start - sofort einsetzbar: Auch der integrierte Belegdrucker und Barcode Scanner dieses Terminals macht die Kartenakzeptanz sehr komfortabel und rüstet sie für zukünftige Anforderungen.

Mit Clover läuft Ihr Geschäft runder: Zusätzliche Apps zum Anbieten von Mehrwertdiensten für Ihre KundInnen und zur Optimierung Ihrer Geschäftsprozesse laden Sie sich einfach aus dem Clover App-Markt. So verfügt Clover Flex über eine integrierte Systemsoftware, mit der Sie von überall aus auf Ihre Geschäftsdaten zugreifen können. APP´s zur Erstellung von Berichten stehen Ihnen ebenso zur Verfügung wie zum Beispiel für die Auswertung von Arbeitszeiten Ihrer MitarbeitInnen. Sie haben dadurch auch Einblick in Ihre Geschäftsdaten aus dem Urlaub oder von Zuhause aus.

Belege mit dem Clover Flex gestalten und zur Kundenbindung nutzen

Der integrierte Belegdrucker und Barcode Scanner des Clover Flex macht die Kartenakzeptanz noch komfortabler und rüstet Sie zudem für Anforderungen, die in der Zukunft immer wichtiger werden. So können Sie Belege der getätigten Zahlungen individuell gestalten und bei Bedarf per SMS oder E-Mail an die jeweiligen Kunden versenden. Die Kunden können auch der Datenspeicherung direkt am Bezahlterminal zustimmen, sodass Sie deren Freigabe erhalten, sie über weitere geschäftliche Aktionen zu informieren. Mögliche Gestaltungselemente der Belege reichen von Ihrem Firmenlogo über Öffnungszeiten oder Werbeaktionen bis hin zu einem aktuell besonders passenden Gruß wie "Schöne Festtage!"

Clover Flex: Große Funktionsvielfalt zum kleinen Preis

Je nachdem, was sich gerade am besten anbietet, verbindet sich das Clover Flex per WLAN mit dem Festnetzterminal in seiner Nähe oder nutzt ansonsten das 3G-Mobilfunknetz. Das Gerät verfügt über eine integrierte Systemsoftware, mit der Sie von überall aus auf Ihre Geschäftsdaten zugreifen können. Im Clover App-Markt stehen Ihnen darüber hinaus vielerlei weitere Funktionen zur Auswahl, mit denen Sie Kunden und Mitarbeiter noch besser in die geschäftlichen Aktivitäten einbinden können. Vor allem aber nutzen Sie mit einem Clover Flex ein mobil einsetzbares Kartenterminal zum kleinen Preis, das Sie zum Beispiel online hier im Shop von CASH4LESS mieten können. Gerne beraten wir Sie zu den Einzelheiten – zögern Sie nicht, uns anzusprechen!

 

Ihr Clover Gerät enthält eine vorinstallierte Mobilfunk Karte (inkl. einer Datenoption mit 1GB Roaming), die automatisch eine Verbindung zum stärksten Mobilfunk-Netz in Ihrer Nähe herstellt. Die Clover 3G SIM Karte kann entweder direkt für die Verbindung mit Ihren Anwendungen auf dem Clover Terminal verwendet werden oder als Backup–Lösung eingesetzt werden, wenn Ihre anderen Verbindungen, z.B. über WLAN-Netzwerke, nicht verfügbar sind. Sie haben die Möglichkeit, Ihre SIM Karte mit der Wireless-Manager-App auf Ihrem Clover Terminal oder dem Clover Web Dashboard zu deaktivieren oder weiterhin zu nutzen. Bitte beachten Sie, dass bei einer weiteren monatlichen Nutzung der SIM Karte die monatlichen Gebühren (9,90 EUR zzgl. MwSt. inkl. 1 GB Datenvolumen pro aktiver SIM-Karte) automatisch von Ihrem Konto belastet werden. Sie erhalten weitere Informationen sowie die Geschäftsbedingungen über die monatliche Gebühren und ihre Nutzungsmöglichkeiten am Ende der Einführungsphase, vor dem Beginn der Abrechnung.

Technische Daten

  • Bezahlarten
    Akzeptierte Zahlarten: Alle gängigen nationalen und internationalen Debit- und Kreditkarten (einschließlich Apple Pay®, Google Pay®), Kontaktloskarten
  • Prozessor
    1,6 GHz Quad-Core A7
  • Display
    Corning® Gorilla® Glas; 12,7 cm HD-Display mit LCD-Farbbildschirm (1280px x 720px) für klare und scharfe Bilder
  • Konnektivität
    3G- und WLAN-fähig
  • Sicherheitszertifizierung
    PCI PTS V5.0
  • Speicher
    1 GB RAM, 8 GB ROM
  • Akkulaufzeit<
    Unterstützt bis zu 8 Stunden Laufzeit für ein typisches KMU (Lithium-Ion-Akku 15,56 Wh, 2100 mAh bei 7,6V) und Schnellladefunktion
  • Integrierte Funktionen
    2-1/4-Zoll-Belegdrucker mit bis zu 15 m Belegpapier, 1D/2D-Barcode-Scanner / hochauflösende Kamera
  • Elektronische Unterschrift
    Akzeptiert elektronische Unterschriften auf dem Display; sendet digitale Belege per E-Mail, SMS und speichert diese.
  • Sonstiges
    Umgebungsbedingungen
    0°C bis +40°C
    bis 90 % Luftfeuchtigkeit bei 40°C
    Water proof Tested to IPX4 (Schutz gegen allseitiges Spritzwasser)
    Dust proof IP5X (Geschützt gegen Staub in schädigender Menge)
  • Zulassungen
    girocard gem. electronic cash TA 7.1
    Kredit/Debitkarten gem. DC POS 2.5
    PCI PTS 5.0/span>

Lieferung

Lieferumfang

  • Kartenterminal Clover flex
    vorinstalliert und einsatzbereit für electronic cash (=girocard) und ELV
  • Ladestation
  • Netzteil
  • PIN-Eingabehilfe
  • Kurzanleitung
  • Papierrollen (2 Stück)
  • Akzeptanzaufkleber

inkl. Serviceleistungen

  • Terminalmiete
  • Netzservice
    Aufschaltung und Betrieb des Gerätes am Netz des Marktführers First Data
  • Kostenloser Vorab-Wartungstausch
    im Fehlerfall
    bei Störungsmeldung bis ca. 17h versenden wir noch am selben Tag per DHL ein vorkonfiguriertes Ersatzgerät
  • Technische Hotline 24x7
    Störungsannahme und -behebung rund um die Uhr durch qualifiziertes Personal
  • Kaufmännische Hotline
  • Hotline für Zahlungsverkehrsfragen
    direkter telefonischer Zugang zum Zahlungsverkehr
  • Online-Kundenportal
    Umsatzreporting, Rechnungsabruf, Zubehörbestellung, Stammdatenänderung, etc.

Unterstützte Zahlarten

Mit Acquiring-Zusatzvertrag

VISA
mastercard

Die Angabe der Gläubiger-ID ist zwingend notwendig

Was ist das?

Die GläubigerID oder UCI (Unique Creditor Identifier) ist eine eindeutige Nummer, die im Rahmen von SEPA für Lastschriften und verwandte Zahlarten (wie girocard) für den Einziehenden / Händler nötig ist.

Hintergrund:
Seit der Umstellung auf "SEPA II" wird bei Zahlungen mit PIN (electronic cash) und mit Unterschrift (ELV - Elektronisches Lastschriftverfahren) Ihre Gläubiger-ID in den Bezahldaten an Ihre Bank mitgegeben, da ansonsten dort eine Verarbeitung und somit eine Umsatzgutschrift auf Ihrem Konto nicht mehr möglich ist.

Beantragung - falls Sie noch keine GläubigerID haben:
Die Gläubiger-Identifikationsnummer kann ausschließlich elektronisch über die Internetseite der Deutschen Bundesbank beantragt werden: extranet.bundesbank.de/scp/ .
Sie brauchen dafür als Einzelperson nur Ihre Ausweisnummer und erhalten wenige Stunden nach Antragstellung die GläubigerID per Email. Die Zuteilung der GläubigerID durch die Bundesbank ist kostenfrei.