Apple Pay – die Zukunft oder nur ein Hype?

nach einem Bericht von heise online hat Apple Pay ein Jahr nach der Einfßhrung in USA ca. 1% Marktanteil erobert.Die Nutzung des Dienstes wächst lt. Apple monatlich weiter zweistellig.
Ist das nun viel?

FĂźr einen Erfolg spricht

  • 1% innerhalb von 12 Monaten ist fĂźr einen neuen Dienst schon viel
  • die Iphone-Anzahl wird zwar nicht wesentlich zunehmen – aber das Upgrade der iPhone 5 auf die NFC-fähigen iPhone 6 (und neuer) lässt hoffen

Zweifel dagegen lassen aufkommen:

  • es sind schon fast alle großen Acquirer und Issuer angeschlossen – das lässt auf dieser Seite wenig Wachstum zu
  • der Reiz des Neuen, Innovativen wird nachlassen
  • die Wettbewerber Google und Samsung starten ähnliche Dienste

Ganz allgemein muss hier erst einmal zwischen USA und dem Rest der Welt unterschieden werden. Apple Pay ist es erst in wenigen Ländern. In UK leidet der Dienst unter der normalen kontaktlos-Grenze von 30,- Pfund.
Wachstum wird es also vor allem durch den Start in neuen Ländern geben. Die Anpassung von IT-Systemen um fßr Apple Pay Zahlungen die niedrige Grenze von 30 Pfund (oder 25 EUR)  werden aber die Systembetreiber nur durchfßhren, wenn entweder Apple das zahlt oder die Händler das vehement genug fordern.