Auf den Service kommt es an

Kaufangebote für Zahlungsterminals gibt es im Internet viele. Oft stimmen die Preise, aber der Service nicht. Miet- und Service-Verträge mit langen Laufzeiten werden abgeschlossen und so mancher Kunde hat es sehr schwer, aus dem Vertrag herauszukommen.

CashforLess vermeidet grundsätzlich lange Laufzeiten. Der Onlineshop, der ein umfangreiches Sortiment an Zahlungsterminals anbietet, setzt auf guten Service. Ist der Service gut, bleiben auch die Kunden erhalten. Bei CashforLess finden Kunden preiswerte Terminals, die auf dem neuesten technischen Stand sind und standardmäßig neben ec-Karten auch andere Karten akzeptieren. Für die Akzeptanz von reinen Kreditkarten bietet der Onlineshop einen Acquiring Vertrag an, mit dem Visa, American Express, MasterCard und andere Kreditkarten akzeptiert werden.

Terminal

Egal wann das Terminal seinen Dienst verweigert, die technische Hotline ist rund um die Uhr während des ganzen Jahres für den Kunden da. Der Kontakt kann telefonisch, aber auch per E-Mail und Telefax erfolgen. Mit jedem Terminal erhält der Kunde einen Depotwartungsvertrag; fällt das Termin aus, bringt die Hotline umgehend ein Ersatzgerät auf den Weg. CashforLess hält nichts von langen Laufzeiten. Der Onlineshop vereinbart lediglich eine moderate Kündigung von drei Monaten zum Quartalsende. Diese moderate Kündigungsfrist erleichtert den Kunden, sich für ein neues Terminal zu entscheiden. Die Technik schafft täglich, ja fast stündlich neue Geräte und Funktionen. Geschäftsinhaber, die Verträge mit langen Laufzeiten haben, müssen sich entsprechend gedulden, bis sie aus dem Vertrag können. Bei CashforLess hat der Kunde die Chance schnell zu einem technisch aktuellen Gerät zu kommen. Wer regelmäßig den Onlineshop besucht, findet oft Angebote, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

 

 

 


Kommentar verfassen